Psychotherapie

Was ist Psychotherapie?

Mein Werdegang

Angebot

Ablauf & Kosten

Psychotherapie

Was ist Psychotherapie?

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren für die Behandlung von psychischen, psychosozialen oder psychosomatisch bedingten Leidenszuständen. Ziel der Psychotherapie ist es, eben diese Leidenszuständen zu heilen oder zu lindern und die persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.

Die Psychotherapie unterliegt einer gesetzlich geregelten absoluten Verschwiegenheitspflicht, so dass ein vertrauensvoller Raum gewährleistet werden kann, der für den Erfolg der Psychotherapie unabdingbar ist.

Personzentrierte Psychotherapie

Ich bin als personzentrierte Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision tätig.

Der Personzentrierte Ansatz wurde von Carl Rogers gegründet und gehört den humanistischen Therapieschulen an. Basis dieses Ansatzes ist die Überzeugung, dass der Mensch über ein innewohnendes Potential zur Persönlichkeitsentwicklung und konstruktiven Lebensgestaltung verfügt, welches sich unter anderem durch die therapeutische Beziehung entfalten kann.

In der psychotherapeutischen Arbeit setze ich auf die absolute Überzeugung, dass Sie der Experte Ihres Erlebens sind. Meine Haltung ist dabei vertrauensvoll von positiver Zuwendung, bedingungsloser Wertschätzung, Empathie und Echtheit geprägt.

Sarah Prauchner

Werdegang

Mein persönlicher Weg …

Schon in meiner frühen Kindheit wusste ich eines ganz bestimmt, nämlich dass die Arbeit mit Menschen mein Herz füllt und ich dieses gute Gefühl, das im Kontakt mit Anderen entsteht, zu meinem Beruf machen will. Mein offenes Ohr und noch offeneres Herz, ermöglichen es mir, meist einen guten Zugang zum Gegenüber zu finden, förderliche Beziehungen und ein hilfreiches Klima herzustellen.

Mein schulischer Weg …

Nach meiner Ausbildung zur diplomierten Sozialpädagogin begann ich mit dem Propädeutikum für Psychotherapie der ÖGWG in Linz. Als dieses absolviert war, entschied ich mich für das Fachspezifikum für Personzentrierte Psychotherapie ebenfalls bei der ÖGWG in Kooperation mit der Donau-Universität-Krems.

Mein beruflicher Weg…

Meine beruflichen Erfahrungen begann ich in der Betreuung langzeitarbeitsloser Menschen zu sammeln. Anschließend arbeitete ich in einer forensischen Wohngemeinschaft, wo ich viele Krisen begleitete, eine neue Ebene von Empathie entwickelte und an Flexibilität und Belastbarkeit gewann. Bevor ich die psychotherapeutische Praxis gründete, entdeckte ich noch ein weiteres, sehr spannendes, Berufsfeld für mich. Die mobile Begleitung von Familien im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe, erfüllte mich stets mit großer Leidenschaft und bestätigte mich darin, dass Schwierigkeiten zwar komplex aber bewältigbar sind und eine vertrauensvolle Beziehung in der Arbeit mit Menschen unabdingbar ist.

„Wenn dir jemand zuhört, ohne dich zu verurteilen, ohne dass er den Versuch macht, die Verantwortung für dich zu übernehmen oder dich nach seinen Mustern zu formen – dann fühlt sich das verdammt gut an. [..] Es ist erstaunlich, wie scheinbar unlösbare Dinge doch zu bewältigen sind, wenn jemand zuhört.“

Carl RogersGründer der Personzentrierten Psychotherapie

Angebot

Mein Angebot richtet sich sowohl an Erwachsene, als auch an Jugendliche.
Ich arbeite im Einzelsetting, als auch im Paar- und Familiensetting.

Gerne unterstütze ich Sie bei folgenden Themen:

  • Ängste und Panikattacken
  • Zwangshandlungen und Zwangsgedanken
  • Depression
  • Schlafstörungen
  • Burnout
  • Suchtverhalten
  • Belastende Lebenssituationen und Lebenskrisen
  • Veränderungen und Umbruch
  • Schwierigkeiten im Bereich der Sexualität
  • Probleme im Bereich Partnerschaft und Familie
  • Bewältigung von schwierigen Lebensereignissen
  • Bewältigung traumatischer Geburtserfahrungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
    (Krankheiten oder auch immer wiederkehrende körperliche Beschwerden, die keine organische Ursache haben)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Trauerbegleitung

Ablauf & Kosten

Kontaktieren Sie mich, um ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Ablauf

Wenn Sie Interesse an einer Psychotherapie haben, kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per Mail. In einem Erstgespräch lernen wir uns besser kennen, klären die Rahmenbedingungen der Psychotherapie, besprechen weitere Abläufe und die Wünsche und Ziele für die Psychotherapie.

Kosten

Eine Einheit Psychotherapie dauert 50 Minuten und kostet 55,-€ im Einzelsetting.
Die Kosten für eine Paartherapie belaufen sich auf €90,- bei einer Dauer von 90 Minuten.
Da ich als „Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision“ arbeite, ist eine Rückvergütung beziehungsweise ein Kostenzuschuss durch die Krankenkasse nur eingeschränkt möglich, nähere Informationen dazu erhalten Sie telefonisch.

Absageregelung

Sollten Sie einen vereinbarten Termin doch nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig (spätestens 24 Stunden vorher) ab. Ansonsten muss ich die Einheit leider verrechnen.

Kontakt

Sarah Prauchner
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Feldstraße 1a
3264 Gresten
Telefon: 0677/64053005

Kontaktformular